Montag, 17. August 2015

Review: Girl Online #1

22510983Titel: Girl Online #1 
von Zoe Sugg und Siobhan Curham

Genre: Romantik, Jugendlich, Liebe, Freundschaft
Verlag: Penguin Books, 2014
Format: Hardcover
Seiten: 346 Seiten


Inhalt:

"Manchmal muss etwas schief laufen, damit dein Leben wieder perfekt läuft."

Penny hat ein Geheimnis. Sie ist Girl Online und ihr Blog wird weltweit gelesen. Sie bloggt über ihre Ängste, ihre Familie, über alte Freundschaft und ihre Panikattacken, die immer mehr ihr Leben aus machen. Als ihr was mega peinliches passiert, beschließt ihre Famile sie mit zunehmen nach New York. 
Völlig unerwartend trifft sie dort ihren Seelenverwandten Noah. Aber ist er wirklich ihr Seelenverwandter? Und wieso verschweigt er so vieles?



Meinung: 
Ok, für dieses Buch habe ich 5 Monate gebraucht und dabei habe ich es mir direkt nach der Veröffentlichung gekauft. Ich mag Zoe Sugg, alias Zoella, sehr als Youtuberin. Sie ist witzig, liebeswert und man hat das Gefühl sie wäre eine gute Freundin, aber ihr erster "Roman" war zu langatmig. Es hat einfach zu lange gebraucht, dass es wirklich an Fahrt genommen hat und das Ende war viel zu schnell. Die letzten 30 Seiten waren: "Boah echt, krass und .. was zu Ende? Wieso". Dieses Gefühl kam auf, da ich nicht wusste das es ein Nachfolger geben wird (Girl Online On Tour). Auch war es schwer an der Geschichte hängen zu bleiben. Ich habe mitten drin aufgehört und mindestens zwei andere Bücher gelesen. Erst jetzt fand ich die Zeit weiter zu lesen. 
Die Charaktere sind purer Zucker, man leidet mit ihnen, freut sich und alles, aber selbst bei den "unfreundlichen Charakteren" war das so. Man hat keine wirkliche Antiphatie gefühlt. Alles in Allem ein Muss für echte Fangirls und Mädels, die von einem geheimnisvollen Freund träumen.




Die Autorin:

Zoe Elizabeth Sugg ist 25 Jahre alt und lebt in Brigthon. 2009 veröffentlichte Zoe einen Beautyblog namens Zoella und darauf ihren Youtubekanal. Sie hat bis jetzt über 8 Millionen Abonnenten und es werden täglich mehr. Sie gewinnt seit 2011 jährlich neue Preise und hat ihre eignen Beautyprodukte. Es wird gesagt, dass sie eine der einflussreichsten Youtuberin aller Zeiten ist.

Dienstag, 11. August 2015

Urlaubsbücherliste

Ich fahre morgen nach Belgien. Ich freue mich so sehr darauf. Seit wir (M. und ich) darüber gesprochen und einen festen Termin ausgemacht haben, hüpfe ich innerlich wie ein kleines Kind. Und nur weil meine Füße wieder weichen Sand spüren können, meine Nase wieder Meerluft riechen kann und meine Lippen wieder nach Salzwasser schmecken werden. 
Und weil wir mit dem Auto fahren werden (an sehr viele Orten.... die Liste ist lang und endet irgendwie nicht) und weil ich am Strand liegen werde, nehme ich natürlich auch Bücher mit. 

1. Eat, Pray, Love - Elizabeth Gilbert

Ja, es war schon bei meiner Sommerbücherliste. Letztes Jahr im Sommer angefangen, vergessen mit nach Mallorca mit zu nehmen und seitdem wartet das Buch auf den nächsten Urlaub.

2. Shatter me -  Tahereh Mafi

Es macht nicht gerade den sommerlichsten Eindruck, aber ich möchte ich es trotzdem endlich mal lesen. Vorallem weil so viele davon begeistert sind und es jetzt als TVserie ausgestrahlt werden soll, aber nagelt mich nicht an die Wand, ob das wirklich stimmt.

3.& 4. Pandemonium und Requiem - Lauren Oliver

Bei meiner Sommerbücherliste habe ich euch den ersten Band der Delirium-Triologie ans Herz gelegt. Diesen Monat möchte ich die restlichen Bände lesen und bin so gespannt. 

5. Gone Girl - Gillian Flynn

Zu spät, ich weiß. Aber ich gebe mir Mühe, große. Ich schaffe es zu lesen. Ich verspreche es und dann schaue ich mir den Film an und denke: "Wow, das perfekte Opfer"


So, das ist meine  Urlaubsbücherliste. Wahrscheinlich komme ich total gestresst nach Hause und finde gar keine Zeit zum lesen. Aber das ist okay, dass werde ich mir einreden. Das es okay ist, hoffe ich.